Der Integrierte Stützunterricht

Die Pädagogische Schülerhilfe der Primarschule wird in der Orientierungsschule durch den Integrierten Stützunterricht (IST) fortgesetzt. Dieser Unterricht bietet eine gezielte Förderung für Schülerinnen und Schüler mit Lernbehinderungen, Teilleistungsschwächen oder anderen Schulschwierigkeiten.

Auf Antrag der Eltern hat der Schulinspektor diesen Schülerinnen und Schülern ein Angepasstes Programm in einem oder mehreren Fächern bewilligt.

Die Förderung in den Hauptfächern Mathematik, Deutsch und/oder Französisch, sowie in weiteren Fächern erfolgt nach individuellen Lernzielen in kleinen Gruppen ausserhalb oder innerhalb der Klasse durch eine spezialisierte Lehrperson. Ein Eintrag im Notenbuch kennzeichnet dieses spezielle Programm.